Andreas Gabalier

Andreas Gabalier | Unser Promi des Tages ist heute Andreas Gabalier. Warum? Der gebürtige Österreicher wirbt momentan für „deutsche“ Müller-Milch. Das scheint nun aber dem österreichischen Bauernbund nicht zu schmecken. Via Facebook machten sich die österreichischen Landwirte deshalb etwas Luft (siehe Foto):

Andreas Gabalier
Andreas Gabalier: Der Österreicher wagte es, deutsche Milch zu trinken. Skandal!

Österreichischer Bauernbund via Facebook: „Der gestandene Patriot Andreas Gabalier trinkt also Milch. Aber wenn’s ums Geld geht, am liebsten deutsche Industriemilch. Bei der Hymne muss es pur und unverfälscht sein, bei der Milch dann aber gerne deutsche Konzernprodukte.“

Das lies der 30-Jährige Volks-Rock-n-Roller nicht unkommentiert auf sich sitzen. Auf seiner Facebook-Seite gab es reichlich Feuer in Richtung Bauernbund: „Dass man als Österreicher Erfolge in Deutschland wie die anstehende Tournee mit mehr als 250.000 Besuchern und dem ersten Stadionkonzert im nächsten Jahr in unserem Nachbarland nicht ganz ohne tatkräftige Partnerfirmen, wie Müller-Milch eine ist, schafft, sollte all jenen, die bis drei zählen können, klar sein! … Ich lasse die Schlagzeilen als euer größter Botschafter ganz bestimmt nicht auf mir sitzen und erwarte von den ‚Interessenvertretern‘ des österreichischen Bauernbundes eine offizielle Entschuldigung …“

Andreas Gabalier-Fans unterstützen ihren Liebling tatkräftig. Da gibt zu so manchen geilen Kommentar zu lesen:

♦  „Geht’s eigentlich noch blöder?“

♦  „Ich möchte den Bauernbund mit Nachdruck zur Kenntnis bringen, dass Andreas Gabalier ein derartig Heimat verbundener Mensch und Patriot ist. Der auf der ganzen Welt bekannt ist und unbezahlbare Werbung für Österreich unentgeltlich macht. Er geht nicht in die Schweiz als Steuerflüchtling sondern bezahlt in Österreich enorme Steuern und Abgaben!! Der Bauernbund mit seinen Funktionären, die von den Mitgliedsbeitrag der Bauern erhalten werden, sollen sich um die Interessen und Probleme der Bauern permanent kümmern, statt einen Künstler zu vertreiben!! Hoffentlich haben alle ÖVP-Bauernbund-Funktionäre einen Steyrer-Traktor zuhause, dass belebt die Wirtschaft und bringt zig Tausend Arbeitsplätze!“

♦  „Und wo ist das Problem! Es geht keinen etwas an, wofür er Werbung macht, welche Unterhosen er trägt oder welche Milch ihm wohl privat am BESTEN schmeckt! Also eure Sorgen hätte ich gerne, echt LÄCHERLICH sowas.“

Andreas Gabalier

Andreas Gabalier
Andreas Gabalier: Nicht jeder mag Schlager, aber jeder mit Grips in der Birne mag Gabaliers Klasse Konter gegen den Österreichischen Bauernbund.