Miss Bum Bum

Miss Bum Bum | Unser Promi des Tages ist heute Indianara Carvalho, ihres Zeichens Miss BumBum Brasilien 2014. Ja, die vom vergangenen Jahr, nicht die neue. Brasilien wählt gerade wieder den geilsten Hintern 2015. Aber dieser etwas ungewöhnliche Online-Wettbewerb ist noch nicht abgeschlossen. Wir haben uns deshalb entschieden, hier mal die Gewinnerin vom Vorjahr zu präsentieren; oder besser gesagt: ihren Arsch. Frauen sollten sich ja sowieso eher aufs Schönsein konzentrieren und nicht so viel reden. Das wissen wir spätestens seit den peinlichen Auftritten unserer Sara Kulka im Dschungelcamp. Indianara Carvalho hielt sich artig daran, präsentierte ihren geilen Hintern und hielt ansonsten weitestgehend den Mund. Hier ein paar Bilder von ihr und ihrem Allerwertsten.

Miss Bum Bum

Miss Bum Bum
Die noch amtierende Miss Bum Bum: Indianara Carvalho.
Miss Bum Bum
Indianara Carvalho hatte 2014 den geilsten Hintern Brasiliens.

Miss Bum Bum Wettbewerb 2015

Insgesamt 500 Teilnehmerinnen aus allen Ecken Brasiliens hatten sich für den 5. Miss Bum Bum-Wettbewerb gemeldet. 27 von ihnen schafften es ins Finale. Aus jedem Bundesstaat eine. Die erste Finalrunde fand gerade in Sao Paolo statt. 15 geile Hintern kamen in die nächste Runde. Noch gibt es keine Gewinnerin. Die 15 Ärsche werden am 9. November 2015 in einer letzten Finalrunde gegeneinander mit dem Hintern wackeln. Brasilien kann sich die Twerking-Performance dann auch live im Fernsehen anschauen; geil!

Love Parade Berlin 2015

Love Parade Berlin 2015 | Am 25. Juli fand zum ersten Mal seit 2006 wieder eine Loveparade in Berlin statt. Das Techno-Event versteht sich allerdings in diesem Jahr eher als eine politisch motivierte Demonstration. Los ging es um 14 Uhr auf dem Petersburger Platz in Berlin-Friedrichshain. Danach setzte sich der aus 14 Wagen bestehende Konvoi in Bewegung – insgesamt über 11 Kilometer via Prenzlauer Berg und Kreuzberg bis nach Berlin-Treptow. Dort endete der „Zug der Liebe“ auf der Puschkinallee mit einer Abschlusskundgebung.

Love Parade Berlin 2015

Love Parade Berlin 2015
Love Parade Berlin 2015

Im Jahr 2010 fand zum letzten Mal eine Love Parade auf deutschem Boden statt: Das Event von Duisburg endete bekanntlich in einem Desaster – 21 zutode gestrampelte Menschen waren damals das grausame Fazit. Die Mutter aller Love Paraden war eigentlich nur eine Geburtstagsparty für DJ Dr. Motte. Sein damaliger Techno-Marsch durch Berlins Innstadt fand 150 spontane Anhänger. Im Im Jahr 1999 erreichte die Love Parade mit 1,5 Millionen Teilnehmern ihren Höhepunkt.